Besuch der Mühle in Stapelmoor

Im Rahmen des Sachunterrichts besuchten alle dritten Klassen die Mühle in Stapelmoor. Nach einer 10 minütigen Busfahrt wurden die Schüler herzlich von der Müllerin Johanne Wiechers-Meints empfangen. Die Kinder konnten während des Ausfluges ihr Wissen zur Unterrichtseinheit „Vom Korn zum Brot“ vertiefen und auch viele neue Sachen erfahren. Auf jeder Etage der Mühle gab es spannende Dinge zu entdecken. Frau Wiechers-Meints erklärte den Kindern die verschiedenen Mehle und ihre Ausmahlungsgrade gezeigt. Auf der nächsten Etage lernten die Kinder die „Sprache der Mühle“ kennen. Je nach Flügelstand wussten die Dorfbewohner damals, ob es etwas zu feiern gab oder ob z.B. getrauert wurde. Noch eine Etage höher erklärte Frau Wiechers-Meints eindrucksvoll das Mahlwerk der Mühle. Danach durften die Kinder auf die Galerie. Im schmalsten Teil der Mühle, zugleich die letzte Etage, bekamen die Kinder einen Eindruck wie die Technik einer Mühle funktioniert.