Archiv der Kategorie: Allgemein

Mathe-Wettbewerb: Känguru

Am „Känguru der Mathematik 2021“ nahmen in diesem Jahr insgesamt 18 Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen der Grundschule Weener teil. Sie alle zeigten tolle Leistungen! Am 4. und 5. Mai fand die Preisverleihung statt.

Im 3. Jahrgang erreichte Famke (Klasse 3a) mit 92,5 Punkten die höchste Punktzahl und gewann damit deutschlandweit den 2. Platz im Känguru-Wettbewerb. Dafür erhielt sie das besondere Känguru -T-Shirt.

Im 4. Jahrgang erreichte Malin (Klasse 4b) mit 80,25 Punkten die höchste Punktzahl und erhielt als besonderen Preis ein großes Mathe-Puzzle.

Alle weiteren Teilnehmer unserer Schule erhielten in diesem Jahr ein kleines Mathe-Puzzle und eine Känguru-Broschüre mit Aufgaben und Lösungen der Klassenstufen 3 – 8. Natürlich gab es auch für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Urkunde.

Frau Borowski und Frau Rüther-Smidt beglückwünschen alle zu ihren hervorragenden Leistungen!

 



Unterricht im Szenario B

Die Durchführung des Unterrichts im Szenario B (Wechselmodell) für die Klassen 1 bis 3 wird bis zu einem Inzidenzwert von 165 durchgeführt.

Ein Szenarienwechsel erfolgt durch eine Allgemeinverfügung des Landkreises Leer, wenn der Grenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen überschritten bzw. an fünf aufeinanderfolgenden Tagen unterschritten wird.

Wir stellen hier täglich (möglichst bis 10 Uhr) aktualisiert die Auswirkung auf die Durchführung des Präsenzunterrichts dar.

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag

Biber undercover

 

 

 

 

 

Unsere Schule hat auch in diesem Jahr an der Buch – Gutschein – Aktion
„Ich schenk`dir eine Geschichte“ zum Welttag des Buches teil-
genommen.
Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen können sich auf den
Comicroman „Biber undercover“ freuen und erfahren, wie viel
Freude das Lesen von Geschichten macht.

Informatik – Biber 2020

Zum zweiten Mal haben unsere Viertklässler am bundesweiten Informatik-Biber 2020 teilgenommen. Im November lösten sie am Computer teilweise einzeln oder in Teams knifflige Aufgaben. Dabei erhielten 67 Schülerinnen und Schüler eine Urkunde. Darunter sind 6 Teams, die den 3. Rang erreichten. Ein Team gewannen den 2. Preis und sogar ein Team den 1. Preis. Die Teilnahme war somit ein voller Erfolg!