Autorenlesung am 5. März

Die Kinder der 3. Klassen und der Begabtenförderung der Klasse 2 hatten viel Spaß mit der Kinder- und Jugendbuchautorin Usch Luhn in der Stadtbücherei Weener.

Die Schriftstellerin, die heute abwechselnd in Berlin und Ostfriesland lebt, erzählte anschaulich, wie sie zum Geschichtenschreiben gekommen ist. In Österreich, wo sie geboren wurde, wuchs sie in einem kleinen Dorf auf, in dem nichts los war. Deshalb dachte sie sich Geschichten aus. Ihre Grundschullehrerin schenkte ihr eine Kladde und machte ihr den Vorschlag, ihre Geschichten aufzuschreiben. So wurde sie Schriftstellerin.

An diesem Vormittag las sie aus ihren Büchern „Luna Wunderwald“ und „Die Chaos-Klasse“.

Wer nun neugierig geworden ist auf die Geschichten von Usch Luhn, kann einige ihrer Bücher in der Stadtbücherei ausleihen.