Projekt zur Reformation

Zum Reformationstag am 31.Oktober führten die Schüler der 3. und 4. Klassen ein Projekt durch.
An 12 Stationen beschäftigten sie sich mit verschiedenen Themen rund um Martin Luther und der Erneuerung der Kirche vor 501 Jahren.

Mit einem Kamishibai wurden die  Kinder auf das Thema eingestimmt. Die Zeitleiste zeigte die wichtigsten historischen Stationen der Reformation.
Im Spiel vertieften die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen. Die Lutherrose – ein Symbol der Reformation!
Viele Redewendungen stammen von Martin Luther.
Wer kennt ihre Bedeutung?
Auch in der Pause beschäftigten sich einige Kinder mit dem Thema und bauten eine Kirche.