Kindersprint

Auf die Plätze! – Fertig! – Los!

Am 25. und 26. September ging es in der Grundschule Weener wieder einmal sportlich zu. Das Unternehmen „Kindersprint“ war für die Zweit- bis Viertklässler engagiert worden. Mit Begeisterung rannten die Schülerinnen und Schüler mehrmals durch einen computergestützten Laufparcours.
Zwei Lichtschranken registrierten vier Teilzeiten (Antritt, Sprintvermögen, Richtungswechsel und Pendelvermögen) sowie die Gesamtzeit. Nach jedem Durchlauf erhielten die Kinder ihre individuellen Zeiten auf einem Laufzettel ausgedruckt. Durch die exakte Messung erfuhr jedes Kind, wie schnell z.B. seine Reaktion bzw. Wendigkeit ist. Schon nach wenigen Wiederholungsläufen verbesserten die kleinen Läufer ihre Zeiten.
Natürlich spielte auch der Vergleich untereinander eine Rolle. so wurden jeweils die sechs schnellsten Läufer (3 Mädchen, 3 Jungen) einer Klasse besonders geehrt.
Alle Kinder sind zum Kindersprint-Endspurt am 30.09.17 nach Leer eingeladen, wo dann der schnellste Sprinter des Landkreises ermittelt wird.
Für die 220 Kinder der 2.-4. Klassen der Grundschule war diese besondere Sportstunde eine tolle Erfahrung, die ihnen viel Spaß gemacht hat.