Besuch im ZNT Aurich

 

 

 

 

 

 

Am 9. Mai waren die Klassen 2a und 2b zu Besuch im Zentrum für Natur und Technik (ZNT) in Aurich. In verschiedenen Workshops konnten die Kinder eigene Autos aus Papier oder Eidechsen aus Kunststoffmaterialien bauen. Nachdem die Arbeitsschritte klar waren, machten sich alle tatkräftig ans Werk, und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Mit den eigenen Autos wurde sogar ein kleines Rennen veranstaltet.
Ebensfalls wurden Workshops zum Schwimmen und Sinken und zum Programmieren angeboten. Dort experimentierten die Kinder begeistert und durften einiges ausprobieren.
Manche bauten ein eigenes Boot aus Alufolie, andere programmierten Bienen so, dass sie eigenständig eine Strecke fahren konnten.
Alle waren sich einig: Das war ein erlebnisreicher und spannender Vormittag!

Autorenlesung am 16. Mai

Die Kinder der 3. Klassen und der Begabtenförderung Klasse 2 hatten viel Spaß bei der Autorenlesung mit Franziska Gehm in der Stadtbücherei Weener.
Die Kinderbuchautorin aus München las aus ihrer Reihe „Die Vulkanos“.
Im Land der Vulkanos leben die Freunde Flambia und Krato mit ihren Familien.
Am  liebsten sind die beiden mit dem Pupspendel unterwegs, gehen mit Kratos Drache Smok auf Entdeckungsreise oder machen ein Brennnessel-Klopse-Wettessen, um danach besonders feurig pupsen zu können!
Nach der lustigen Lesung bekamen die Kinder noch viele interessante Antworten auf ihre Fragen an die Autorin.

Lesekette 2018

 

 

 

Auch in diesem Jahr feierten wir den „Welttag des Buches“ mit einer Lesekette.
Aller Schülerinnen und Schüler hatten ihr Lieblingsbuch mitgebracht und schmökerten eine Weile.

 

Lesewettbewerb 2018

 

 

 

 

Die Gewinner des schulinternen Lesewettbewerbs sind:
Isabella, Selma und Mohamed (Klasse 2),
Marieke, Benito und Keje (Klasse 3),
Finja, Marieke und Max-Onno (Klasse 4).
Herzlichen Glückwunsch!

MINT – Tour 2018

Am 21. Februar war es wieder soweit:
Schüler und Lehrer des TGG experimentierten mit den Viertklässlern im Rahmen ihrer MINT-Tour. Dank der Kooperation der beiden Schulen konnten die Schülerinnen und Schüler des 4. Jahrgangs Versuche aus den Bereichen Physik, Chemie, Biologie und Informatik machen.
Alle Kinder haben viel gelernt – und Spaß gemacht hat es auch!

Polizeipuppenbühne

In der ersten Woche im neuen Jahr war die Polizeipuppebühne Aurich bei uns zu Gast.
Alle Kinder erhielten eine Stunde Unterricht und sahen ein Theaterstück.
Wie wichtig es ist, im Straßenverkehr aufmerksam zu sein und einen Fahrradhelm zu tragen, war Thema in den 1. und 2. Klassen.
Worauf muss man beim Chatten unbedingt achten?
Darum ging es bei den Dritt- und Viertklässlern.
Die Gefahren, die im Internet lauern, wurden im Puppenspiel anschaulich gemacht.

Weihnachtsfeiern 2017

Am Dienstag und Mittwoch fanden die Weihnachtsfeiern in der Pausenhalle statt. Alle Klassen und einige AG´s hatten Lieder, Gedichte und Spielstücke vorbereitet, um sie ihren Mitschülern vorzuführen.
Zum Abschluss spielte die Theater-AG ihr Weihnachtsstück „Was sucht die Maus in Bethlehem?“, das sie am Montag schon den Eltern gezeigt hatte.
Beide Veranstaltungen waren sehr gelungen und stimmten uns auf Weihnachten ein.