Archiv für das Jahr: 2017

MINT

Hurra – wir sind MINT-freundliche Schule!

Foto: Heise Verlag

Am 15. November ist unsere Schule vom Kultusministerium als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet worden.
MINT ist die Abkürzung für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. In allen diesen Bereichen nehmen die Schülerinnen und Schüler an Unterricht, Angeboten, Projekten oder Wettbewerben teil.
Stolz zeigten die Klassensprecher des 4. Jahrgangs das Schild und die Urkunde in allen Klassen. Schließlich sind wir die einzige Grundschule im Landkreis Leer, die diese Auszeichnung bekommen hat.

Autorenlesung

Spannend und lustig war die Autorenlesung mit Charlotte Habersack in der Stadtbücherei Weener.
Die Kinder der 4. Klassen und der Begabtenförderung Klasse 3 hatten viel Spaß.

 

Projekttag zur Reformation

500 Jahre Reformation – das feierten wir in diesem Jahr mit zwei Projekttagen. Am 1. Tag fand ein Gottesdienst für die 3. und 4. Klassen statt. Es wurde gemeinsam gesungen, die Kinder lasen eigene Fürbitten vor und in einem Theaterstück erfuhren sie die Botschaft der Reformation am eigenen Leib: Die Liebe Gottes trägt dich!

Am 2. Tag beschäftigten sich die Kinder in vielen unterschiedlichen Projekten mit der Geschichte von Martin Luther und dem Leben vor 500 Jahren.

Die Projekttage haben allen viel Spaß gemacht.
Vielen Dank an die Helfer im Gottesdienst!

Regionaler Lesewettbewerb 2017

In diesem Jahr fand der regionale Lesewettbewerb am 25. Oktober
in der Grundschule Holthusen statt.
Die Gewinner des schulinternen Lesewettbewerbs Marieke (3a) und Max-Onno (4b) traten für unsere Schule an.

Max-Onno belegte den 1. Platz.
Herzlichen Glückwunsch!

Kindersprint

Auf die Plätze! – Fertig! – Los!

Am 25. und 26. September ging es in der Grundschule Weener wieder einmal sportlich zu. Das Unternehmen „Kindersprint“ war für die Zweit- bis Viertklässler engagiert worden. Mit Begeisterung rannten die Schülerinnen und Schüler mehrmals durch einen computergestützten Laufparcours.
Weiterlesen

Lesestart!


Am 26. September wurden alle Erstklässler von der Stiftung Lesen mit dem Buch „Stadt, Land, Wald“ beschenkt.
Die Kinder sollen zu Hause beim Vor- und Selberlesen die Freude am Lesen entwickeln und im Familienalltag gemeinsam spannende Geschichten entdecken. Das Buch sammelt bunte Geschichten rund um das Thema „Tiere und Natur“.
Viel Spaß beim Vorlesen und Selberlesen!

 

Kreatives Klassenfoto

Zur Zeit nimmt die Klasse 4a am „Leseleuchten-Projekt“ der Ostfriesenzeitung teil. Jeden Tag lesen die Kinder die Zeitung und bearbeiten unterschiedliche Themen.
Mit diesem Bild möchten sie den Wettbewerb um das „kreative Klassenfoto“ gewinnen.
Sie können die Klasse unterstützen, indem Sie unten stehenden Link anklicken.
Vielen Dank!!!

http://www.oz-online.de/-themen/lese-leuchten/kreatives-klassenfoto.

Glasbläser

Am 12. September besuchte uns ein Glasbläser in der Schule. Wir konnten miterleben, wie bunte Glaskugeln und Tiere entstehen.
Das war sehr interessant.
Diese Veranstaltung wurde vom Förderverein gesponsert. Vielen Dank!!!